PRO BAHN stellt Stadtbuskonzept Wesel vor

|

PRO BAHN stellt Stadtbuskonzept Wesel vor

Nachdem am 29.08.2018 der durch den Nahverkehrsplan des Kreises vorgesehene Kahlschlag im Fahrplanangebot des Weseler ÖPNV vorgenommen wurde, sind insbesondere abends und am Wochenende zahlreiche Stadtteile gar nicht mehr mit dem Bus erreichbar. Andere Stadtteile werden nur zu einzelnen Zeiten mit dem Anruf-Sammel-Taxi angefahren, wofür ein eigener Tarif bzw. ein Aufpreis für Inhaber von VRR-Zeitkarten zu zahlen ist. Einzig auf der Achse Flüren – Feldmark – Innenstadt – Obrighoven – Wittenberg wird ein durchgängiges Busangebot vorgehalten, allerdings teils nur alle zwei Stunden und mit sonntäglichem Betriebsschluss bereits gegen 20 Uhr.

Von den Verantwortlichen wird darauf verwiesen, dass nach dem Bau der zahlreichen P&R-Stellplätze am Bahnhof die schwächelnden Fahrgastzahlen weiter eingebrochen seien, mit den beschlossenen Streichungen werden aber insbesondere die Freizeitnutzer des ÖPNV betroffen, die meist nicht über einen PKW verfügen. Ebenso sind die zahlreichen Einpendler betroffen, für die der größte P&R-Parkplatz am Niederrhein keinen Nutzen bringt.

Der Fahrgastverband PRO BAHN hat sowohl bei der Aufstellung des Nahverkehrsplans des Kreises als auch bei der Umsetzung der Kürzungen öffentlich protestiert, aber anschließend auch zusammen mit zwei ortsansässigen ausgebildeten ÖPNV-Planern eine ganzheitliche Analyse des ÖPNV in Wesel sowie ein Stadtbus-Konzept erstellt, mit dem zu verträglichen Kosten ein attraktives und umfassendes Angebot – überwiegend im 30-Minuten-Takt – im Stadtgebiet möglich ist, und das mit Bedienzeiten bis in die späten Abendstunden. Dazu wurde auch ein Musterfahrplan erstellt, aus dem die Anschlüsse der Linien untereinander, aber auch mit dem SPNV ablesbar sind. Auch für den Regionalverkehr, der insbesondere für die linksrheinischen Stadtteile sowie die Verbindungen in die Nachbargemeinden von Bedeutung ist, wird ein neu strukturiertes Liniennetz vorgelegt. Die Details zu Fahrplänen und Linienführungen sind zu finden unter <www.probahn-nrw.de>.

Pressemitteilung

 

Grundlagen

 

ÖPNV-Missstände in Wesel

 

PRO BAHN Stadtbus-Konzept Wesel

 

Linienfahrpläne Tagnetz

 

Linienfahrpläne Nachtnetz

 

Vorstufen zum Stadtbus-Konzept


Kommentare


Einen Kommentar schreiben