40 Jahre Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

| Gratulation vom Fahrgastverband PRO BAHN

1980 wurde der VRR gegründet und 40 Jahre später steht fest: Der Verbund hat sich als Erfolgsmodell bewährt. Der Fahrgastverband gratuliert dem VRR für seine langjährig erarbeiteten Verdienste. Dem Verbund ist es gelungen, der polyzentrisch geprägten Metropolregion an Rhein und Ruhr einheitliche Tarifstrukturen zu geben, neue Städteverbindungen zu schaffen und den ÖPNV damit signifikant zu stärken. Die Ausweitung des Verbundgebiets hin zum Niederrhein erhöhte die Strahlkraft des VRR hin in den ländlichen Raum. Für die Zukunft regt der Fahrgastverband eine weitere Integration der Tarifstrukturen mit Nachbarverbänden in Nordrhein-Westfalen an. Die seit Jahren steigenden Fahrgastzahlen stehen für die Attraktivität des Nahverkehrs im VRR. 2020 befindet sich der VRR in der grössten Krise seines Bestehens. Große Herausforderungen stehen bevor, und wir wünschen den VRR-Entscheidungsgremien ein glückliches Händchen.


Kommentare


Einen Kommentar schreiben