Bundesverband |  Landesverband NRW |  Impressum | Registrieren | Anmelden
Logo Fahrgastverband

Regionalverband Niederrhein e.V.

Navigationsstrich PRO BAHN  Navigationsstrich Aktuelles  Navigationsstrich Niederrhein-Info  Navigationsstrich NRW-Grundsatzprogramm  Navigationsstrich Rhein-Ruhr-Express  Navigationsstrich Datenbanken 
    
Elektronisches Fahrgeldmanagement
Verkehrsforum NRW zum Thema EFM3 in Düsseldorf
25.11.2013 | Am 23.11.2013 fand in Düsseldorf ein gemeinsames Verkehrsforum von VCD und PRO BAHN zum Thema EFM3, elektronisches Fahrgeldmanagement im ÖPNV in Düsseldorf statt. Zum Thema gab es zahlreiche Referate, die mir Ihnen in Kürze an dieser Stelle vorstellen möchten. [weiterlesen]
RoCK Round Table 2: Intercity-Verbindung in die Niederlande
Mögliche IC-Verbindung: Den Haag – Eindhoven – Düsseldorf – Düsseldorf-Airport
News 06.10.2013 | Beim 2. Round Table des RoCK-Projektes in Düsseldorf ging es vor allem um die Finanzierung des zweigleisigen Ausbaus der Strecke Dülken – Kaldenkirchen. Die Beseitigung dieses Engpasses ist Grundvoraussetzung für ein Funktionieren dieser Schienenverbindung. Die Veranstaltung war gut besucht. Anwesend waren Vertreter aus Politik und Verwaltung der am Projekt beteiligten Städte, die Beigeordneten der Städte Düsseldorf, Eindhoven und Venlo Dr. Stephan Keller, Joost Helms ... [weiterlesen]
Deutschland-Tag des Nahverkehrs
Bundesweiter Aktionstag
12.09.2013 | Deutschlands Infrastruktur bröckelt: Auch im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) hat die Sanierung von Anlagen, Fahrzeugen und Technik erhebliche Verspätung, weil das Geld nicht reicht. Die ÖPNV-Unternehmen in Deutschland befördern rund 30 Millionen Fahrgäste täglich, Tendenz steigend. Doch ihnen fehlen bereits jetzt mehr als drei Milliarden Euro, um die Infrastrukturen wieder fit zu machen. Darauf machen am 12.09. beim „Deutschland-Tag des Nahverkehrs“ ... [weiterlesen]
Rhein Ruhr Express: Der nächste Schritt
Ausschreibung startet im Oktober
24.07.2013 | Im Oktober soll die europaweite Ausschreibung von etwa 80 barrierefreien und leistungsstarken Doppelstock-Elektrotriebwagen für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) starten, die über ein besonderes Beschleunigungsvermögen müssen. Weitere Mindestvoraussetzungen sind mindestens 400 Sitzplätze je Triebwagen beziehungsweise 800 Sitzplätze pro Zug, da in der Regel in Doppeltraktion gefahren werden soll, ein barrierefreier Einstieg an allen Türen, mindestens zwei Toiletten je Fahrzeug ... [weiterlesen]
VDV begrüßt Einigung bei den Entflechtungsmitteln
VDV-Pressemitteilungen
21.06.2013 | Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt die Entscheidung von Bund und Ländern, die Entflechtungsmittel bis 2019 in unveränderter Höhe zu belassen. Der Bund zahlt den Ländern jährlich 1,33 Milliarden Euro für den Ausbau kommunaler Verkehrsinfrastruktur, rund die Hälfte davon fließt in den ÖPNV. "Es ist ein wichtiges Signal von Bund und Ländern, dass die Entflechtungsmittel bis mindestens 2019 weitergezahlt werden. Für die deutschen ÖPNV-Unternehmen ist es ... [weiterlesen]
ÖPNV im ländlichen Raum braucht 1,3 Milliarden Euro jährlich
VDV-Pressemitteilungen
17.06.2013 | Rund 54 Millionen Deutsche leben außerhalb der Metropolen und Großstädte in ländlichen Räumen. In einem aktuellen Positionspapier hat sich der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) mit der Situation und den Rahmenbedingungen des Nahverkehrs in diesen Regionen befasst. Durch den demografischen Wandel und die rückläufigen Schülerzahlen steht der ÖPNV in der Fläche vor großen, teilweise existenziellen Herausforderungen. „ÖPNV ist Daseinsvorsorge und sichert die ... [weiterlesen]
Ländertickets – NRW am teuersten
Preise & Tarife
08.01.2013 | Zu Beginn des neuen Jahres wurden wie im jeden Jahr die Preise der Pauschalpreistickets des NRW-Tarifs angehoben. Die Karte für eine Person kostet nun 28,50€, die für 5 Personen 39,50€. Vor 8 Jahren war die Karte noch für 21 bzw. 27€ erhältlich, das entspricht einer Erhöhung des 5-Personen-Tickets von 46%. Ein Blick auf die übrigen Länder zeigt einen gewaltigen Preisunterschied, wobei NRW mit deutlichem Abstand am teuersten ist. [weiterlesen]
„Lassen Sie uns über Geld reden… oder wie finanzieren wir den ÖPNV in Ballungsrandlagen dauerhaft?"
ÖPNV
29.11.2012 | Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des PRO BAHN Regionalverbandes Niederrhein am vergangenen Samstag in Mönchengladbach hielt Volker Wente vom VDV NRW einen Vortag zum Thema. „Lassen Sie uns über Geld reden… oder wie finanzieren wir den ÖPNV in Ballungsrandlagen dauerhaft? - Wer das Ziel nicht kennt, wird nie den richtigen Weg finden! oder: was wollen wir eigentlich?“ [weiterlesen]
National Express möchte sich an Ausschreibungen in NRW beteiligen
Interesse an RB 33, RB 35 und RE 7, RB 48
News 20.10.2012 | Das britische Bus- und Privatbahnunternehmen National Express (NE) würde sich gerne an SPNV-Ausschreibungen in NRW beteiligen. Dafür wurden bereits im Amtblatt der EU Fahrzeuge ausgeschrieben, unter dem Vorbehalt, dass NE den Zuschlag erhielte. Die Aussschreibungen, für die sich NE interessiert, liegen in den Zweckverbänden NVR, VRR und NWL und umfassen die Linien: RB 33, RB 35 (Niederrheinnetz) und RE 7, RB 48. [weiterlesen]
PRO BAHN NRW auf der Innotrans 2012
Viel Komfort in neuen Zügen
News 09.10.2012 | Am 21.9.2012 hatte Roland Stahl (für PRO BAHN NRW) die Gelegenheit, die Innotrans 2012 zu besuchen. Die Innotrans findet alle 2 Jahre in Berlin statt und ist eine Leistungsschau der Eisenbahn-Unternehmen. Sowohl Hersteller als auch Bahn-Unternehmen stellen aus. Es gibt sehr viele neue Fahrzeuge zu sehen. Aber auch Bahntechnik ist stark vertreten. [weiterlesen]

Weitere Meldungen

Navigationspfeil Erweiterte Suche

Schlagwörter


Downloads



Meiste Klicks

Navigationspfeil Impressum   Navigationspfeil Datenschutzerklärung | © Copyright 2010-2014 PRO BAHN Regionalverband Niederrhein e.V.
Erstellt mit Apexx Portalsystem - © Stylemotion.de